Haus Hoffnung | Pflege | Betreuung | geistliches Leben

Einen alten Baum verpflanzt man nicht...                  Baum

... so wahr dieses Sprichwort, so wahr die Tatsache, dass oft auch trotz großem persönlichen Einsatz der Angehörigen und des häuslichen Pflegedienstes die Pflege zu Hause die Kräfte übersteigt und eine Heimaufnahme in Erwägung gezogen werden muss. Ein Schritt, der allen Beteiligten sehr schwerfällt.
Die Aufgabe des Elternhauses, das Verlassen der vertrauten Wohnung, der Verlust des bekannten Blicks aus dem Fenster - all das sind wichtige, lebensgestaltende Details, die sich nicht einfach ersetzen oder gar vergessen lassen.

Gut zu wissen, dass wir für Sie alles Erdenkliche ermöglichen, um diesen Umzug, diese „Verpflanzung", so sanft wie möglich zu gestalten, um ein gutes Einleben zu erreichen. Wir gehen den Weg mit Ihnen gemeinsam.

WIR sind für SIE da.


Haus Hoffnung
Unser Haus
Trebrastr. 10
09496 Marienberg
Tel.: (0 37 35) 662-0
E-Mail

Mit nur 49 Bewohnern ist das Diakoniepflegeheim "Hoffnung" in Marienberg eines der kleinsten Pflegeheime im Landkreis Mittleres Erzgebirge.
Am äußeren Rand der Innenstadt befindet es sich in ruhiger und gleichzeitig zentraler Lage. Im geschmackvoll eingerichteten Haus herrscht eine familiäre Behaglichkeit. Gemütlich eingerichtete Einzel- und Doppelzimmer gewährleisten jedem Bewohner eine individuelle Privatsphäre.

Markus Krämer, Heimleiter

Haus Hoffnung | Pflege | Betreuung | geistliches Leben